Ort, PLZ oder Straße
Umkreis
Wohnung, Haus, mieten, kaufen
Preis bis:
Zimmer ab:
Fläche ab:
Anbieter
Ergebnisse anzeigen

Immobilien in Leipzig, 10089 Ergebnisse

Seite 1 von 841
"Klein Paris" des Ostens
Leipzig galt im 18. Jahrhundert als moderne Stadt, die bereits 1701 eine Straßenbeleuchtung hatte. Traurige Berühmtheit erhielt der Ort durch die "Völkerschlacht bei Leipzig" 1813 (Befreiungskrieg gegen Napoleon (1769-1821, französischer Staatsmann, General und Kaiser)). Nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) wurde die alte Messestadt Teil der Deutschen Demokratischen Republik und verlor ihre wirtschaftliche Bedeutung, die sie auch nach der Wende 1989 nicht wiedererreichen konnte. Heute ist Leipzig eine Universitäts-, Medien und Messestadt von Weltrang, in der sich in den letzten Jahren wieder verstärkt Industrie ansiedelt.

Leipzig hat 10 Stadtbezirke mit insgesamt 95 Ortsteilen, wobei sich im Stadtbezirk Mitte lediglich 6 Stadtteile befinden. Das Musikviertel in unmittelbarer Altstadtnähe gehörte wohl in der Vergangenheit zu den schönsten Gegenden, wie die noch erhaltene Bebauung deutlich zeigt. Im Süden von prachtvollen Villen durchsetzt, ergänzt durch elegante Wohnhäuser litt das Viertel wie in die meisten historischen Stadtteile während der DDR-Zeit an den Symptomen des Verfalls und der Vernachlässigung. In Baulücken standen die typischen grauenvollen Plattenbauten, die heute durch neue Gebäude, die zum Stadtbild passen, ersetzt sind, die Bausubstanz der historischen Gemäuer wurde saniert, restauriert und teilweise sogar rekonstruiert, sodass das Musikviertel in vielen Teilen schon wieder in seiner alten Pracht erstrahlt. Auch das Bach- und das Waldstraßenviertel mit den wunderschönen Häusern der Gründerzeit (1860-1890 entstanden) sowie den frei stehenden Villen in den Gärten mit alten Bäumen zeigt heute wieder den alten Glanz. Vom Krieg weitestgehend verschont, vom DDR-Regime nicht beachtet konnte die Gebäude nach Denkmalschutzrichtlinien saniert und in modernen, zeitgemäßen Wohnraum verwandelt werden. Zusammen mit der Innenstadt stehen das Bachviertel und das Waldstraßenviertel unter besonderer Aufsicht der Denkmalschutzbehörde.

Die Landgemeinde Leutzsch im Westen kam 1922 zu Leipzig und entwickelte sich zu einem klassischen Industriellen- und Arbeiterviertel. In dem Ortsteil stehen neben aufgelassenen Industriebrachen herrschaftliche Jugendstilvillen (Bauzeit um 1900) in parkähnlichen Gärten und alten Mietskasernen. Bei Grünau im Westen von Leipzig handelt es sich um eine planmäßig erbaute Satellitenstadt, die in den siebziger und achtziger Jahren entstand. Die größte Plattenbausiedlung Deutschlands setzt sich aus acht Wohnkomplexen zusammen, bestehend aus fünfgeschossigen Häusern in viel Grün bis zu elfgeschossigen Wohnsilos ohne besondere Bepflanzung. Grünau-Siedlung allerdings ist ein alter Ortsteil mit ländlicher Struktur und Kleingärten. Die Plattenbauten erfreut sich bei der Leipziger Bevölkerung nicht gerade großer Beliebtheit, im Wohnkomplex fünf bis acht, einem der unbegrünten Bereiche, stehen fast fünfundzwanzig Prozent der Wohnungen leer. Die Anwohnerschaft der Großbausiedlung schrumpft permanent, die Struktur ist überaltert, hinzukommt, dass in Grünau viele einkommensschwache Familien leben, was die Attraktivität des Viertels nicht unbedingt erhöht und die sozialen Spannungen fühlbar macht. Die Stadt führt seit 2002 Abrissarbeiten bei den nicht sanierten Wohnkomplexen durch, es sollen in dem Gebiet moderner Wohnhäuser mit großen Grünflächen entstehen. Das sich in Grünau befindliche, ehemalige Kasernengelände bekam 1990 eine Bebauung mit Einfamilienhäusern und einem kleinen Einkaufszentrum, dieser Bereich wird gut als Wohnraum angenommen.

Ein von jungen Leuten sehr geliebtes Wohngebiet ist die Südvorstadt mit den schönen alten Häusern und der Kleinkunst-, Kneipen- und Alternativszene bei gleichzeitiger Zentrumsnähe. Viele der Straßenzüge entstanden zwischen 1870 bis 1920, sodass sich neben den Gründerzeithäusern auch Gebäude im Jugendstil und Art déco (1920-1940) befinden. In geschlossener Blockrandbauweise, als zur Straße abgeschlossen, mit hübschen Hinterhöfen oder mit Einzel- und Doppelhäusern bebaut, ist die Südstadt sie seit der Sanierung ein wunderschöner Stadtteil geworden.
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen